Bei Rhododendron, zu deutsch Alpenrose, handelt es sich um kleine Blütensträucher, die etwa kniehoch werden und einen Umfang von knapp einen halben Meter erreichen können. Kalk mag die Alpenrose gar nicht - weder im Boden noch im Wasser. Dafür muss sie ausreichend gegossen werden (z. B. mit Regenwasser), so dass die Wurzeln immer feucht sind.

Gerade wenn sie in ihrem Garten einen Teich haben sind Rhododendron eine interessante Art für Anpflanzungen.