Birne

Produktbeschreibung

Ende September bis November reifen die Tafelbirnen mit wundervoller gelblicher Deckfarbe und bräunlichem Ansatz. Früchte hängen gerne in Trauben und müssen daher ausgedünnt werden.

'Gute Luise' bevorzugt warme Lagen. Die Früchte sind mittelgroß, birnen- bis länglich-eiförmig in gelbgrün und auf der Sonnseite rotbraun verwaschen. Voll entwickelte Früchte haben einen edlen Geschmack. Das Fleisch ist weißlich bis gelblich schmelzend, saftig und süß.

Standort